Archiv

Alle älteren Vereinsmeldungen auf einen Blick.

Sieg zum Saisonabschluss!

Datum:

Der TTV Orscholz konnte am vergangenen Samstag endlich seinen zweiten Saisonsieg erringen und somit einen versöhnlichen Saisonabschluss feiern. Gegen den SF Büschfeld zeigten sich alle Spieler trotz des bereits feststehenden Abstiegs ein letztes Mal voll motiviert und konnten das Spiel letztlich verdient mit 9:6 für sich entscheiden.

Punkte im Doppel:

  • Remo Beining / Michael Steinbach
  • Jan Hocke / Martin Dauster

Punkte im Einzel:

  • Daniel Steinbach
  • Michael Steinbach
  • Jan Hocke (2)
  • Martin Dauster (2)
  • David Schumacher

Dabei zeigten insbesondere Jan Hocke und Martin Dauster (jeweils zwei Einzelsiege und ebenso siegreich im Doppel) eine starke Leistung. Auch David Schumacher konnte endlich seinen so heiß ersehnten ersten Einzelsieg der Saison feiern. Umso schöner war dabei natürlich die Tatsache, dass er damit den entscheidenen Punkt zum Sieg beisteuerte!

>> Die Statistiken zum Spiel

Nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr und einer zum Großteil enttäuschenden Saison müssen die Orscholzer damit wieder den Weg zurück in die zweite Kreisklasse antreten. Nichtsdestotrotz wird das Team auch hier wieder hochmotiviert antreten und versuchen, die Meisterschaft nach 2016 erneut für sich zu entscheiden!

Knappe Niederlage in Merzig

Datum:

Teuer verkauft haben sich die Männer des TTV Orscholz gegen die fünftplatzierte Drittvertretung der Titschtennisfreunde aus Merzig, denen man sich nur knapp mit 6:9 geschlagen geben musste.

Punkte im Doppel:

  • Remo Beining / Michael Steinbach
  • Daniel Steinbach / David Schumacher

Punkte im Einzel:

  • Daniel Steinbach
  • Michael Steinbach
  • Felix Ollinger (2)
>> Die Statistiken zum Spiel

Am folgenden Samstag kommt es erneut zum Aufeinandertreffen mit Merzig. Dieses mal ist allerdings die zweite Mannschaft aus Merzig zu Gast beim TTVO.

Neuwahl des Vorstandes

Datum:

Auf der Mitgliederversammlung am Sonntag den 19.02. wurde ein neuer Vorstand gewählt.
Er setzt sich folgendermaßen zusammen:

  • 1. Vorsitzender: Daniel Steinbach
  • 2. Vorsitzender: Klaus Wacht
  • Geschäftsführer: Jan Hocke
  • Sportwart: David Schumacher
  • Kassenwart: Rudolf Schneider
  • 1. Beisitzer: Felix Ollinger
  • 2. Beisitzer: Martin Dauster

Die Posten der Kassenprüfer übernehmen Ulrike Fell-Steinbach und Ernst Niederweis.

Mitgliederversammlung 2017

Datum:

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Sonntag, den 19.02.2017 um 17:00 Uhr im Bistro Mirabell statt.

Tagesordnung:
  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Totenehrung
  4. Verlesung und Anerkennung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung vom 28.02.2016
  5. Berichte des geschäftsführenden Vorstandes:
    1. 1. Vorsitzender
    2. Geschäftsführer
    3. Sportwart
    4. Kassenwart
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Wahl eines Versammlungsleiters
  8. Entlastung des Vorstandes
  9. Neuwahl des gesamten Vorstandes
  10. Wahl von zwei Kassenprüfern
  11. Verschiedenes
  12. Schlusswort des 1. Vorsitzenden

Zu dieser Versammlung sind alle Vereinsmitglieder recht herzlich eingeladen. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten. Persönliche Einladungen ergehen nicht.

Niederlage zum Rückrundenauftakt

Datum:

Der TTVO, bei dem Remo Beining und Grazina Weber fehlten, musste sich zum Auftakt der Rückrunde dem TTV Rappweiler-Zwalbach II mit 3:9 geschlagen geben.

Punkte im Doppel:

  • Jan Hocke / Martin Dauster

Punkte im Einzel:

  • Jan Hocke
  • Ernst Niederweis
>> Die Statistiken zum Spiel

Am nächsten Samstag kommt es zum Derby beim TV Mettlach II.

Jahresabschluss

Datum:

Im letzten Training für dieses Jahr gab es gestern ein kleines Abschlussturnier, welches Daniel Steinbach ohne Niederlage klar für sich entscheiden konnte. Es bleibt damit zu hoffen, dass er die gute Form bis ins neue Jahr konservieren kann; trotz der Feiertage und dem damit einhergehenden guten Essen...

Doch auch Rudolf Schneider zeigte einen deutlichen Formanstieg und beendete das Turnier von sich selbst überrascht auf einem guten vierten Platz. Im Doppel hingegen konnten sich Jan Hocke und Klaus Wacht durchsetzen.

Der TTV Orscholz wünscht ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2017!

Klare Niederlage in Büschfeld

Datum:

Auch beim Tabellennachbarn aus Büschfeld musste sich der TTV Orscholz klar und deutlich mit 2:9 geschlagen geben. Wieder einmal konnten die Orscholzer nicht in Bestbesetzung antreten; u.a. fehlten Daniel und Michael Steinbach (Brett 2 & 3). Da auch zahlreiche weitere Spieler nicht zur Verfügung standen, war man leider gezwungen mit nur fünf Spielern anzutreten.

>> Die Statistiken zum Spiel

Der TTVO beendet die Hinrunde damit auf dem enttäuschenden letzten Tabellenplatz. Gerade gegen Gegner "auf Augenhöhe" gelang es dem Team zu selten, seine Leistung abzurufen. Zusätzlich trägt auch die Tatsache, dass in einigen Fällen wichtige Spieler fehlten, zum schwachen Abschneiden in der Hinrunde bei. In der Rückrunde gilt es nun, die verlorenen Punkte wieder gut zu machen und auch auf weniger Spielerausfälle zu hoffen.

Im ersten Spiel nach der Winterpause trifft der TTV Orscholz auf die zweite Mannschaft des TTV Rappweiler-Zwalbach, der man sich im Hinspiel mit 1:9 geschlagen geben musste.

Klare Niederlage in Büschfeld

Datum:

Auch beim Tabellennachbarn aus Büschfeld musste sich der TTV Orscholz klar und deutlich mit 2:9 geschlagen geben. Wieder einmal konnten die Orscholzer nicht in Bestbesetzung antreten; u.a. fehlten Daniel und Michael Steinbach (Brett 2 & 3). Da auch zahlreiche weitere Spieler nicht zur Verfügung standen, war man leider gezwungen mit nur fünf Spielern anzutreten.

>> Die Statistiken zum Spiel

Der TTVO beendet die Hinrunde damit auf dem enttäuschenden letzten Tabellenplatz. Gerade gegen Gegner "auf Augenhöhe" gelang es dem Team zu selten, seine Leistung abzurufen. Zusätzlich trägt auch die Tatsache, dass in einigen Fällen wichtige Spieler fehlten, zum schwachen Abschneiden in der Hinrunde bei. In der Rückrunde gilt es nun, die verlorenen Punkte wieder gut zu machen und auch auf weniger Spielerausfälle zu hoffen.

Im ersten Spiel nach der Winterpause trifft der TTV Orscholz auf die zweite Mannschaft des TTV Rappweiler-Zwalbach, der man sich im Hinspiel mit 1:9 geschlagen geben musste.

Ohne Chance in Merzig

Datum:

Am gestrigen Abend musste der TTVO, bei dem mit Remo Beining, Michael Steinbach, Grazina Weber, Klaus Wacht und Felix Ollinger fehlten, eine 0:9 Klatsche bei Merzigs Zweitvertretung hinnehmen.

>> Die Statistiken zum Spiel

Am kommenden Samstag kommt es auswärts zum Kellerduell gegen die Sportfreunde Büschfeld, wo die Orscholzer alles daran setzen werden, endlich den zweiten Saisonsieg einzufahren.

Ersatzgeschwächte Orscholzer unterliegen Merzig

Datum:

Auch gegen die dritte Mannschaft der Tischtennisfreunde aus Merzig gelang den ersatzgeschwächten Orscholzern, die ohne Michael Steinbach, Grazina Weber und Martin Dauster auskommen mussten, wieder einmal kein Sieg. Damit stehen bereits vier Niederlagen am Stück zu Buche.

Trotzdem konnte man nach dem Spiel wieder einmal zufrieden mit der Leistung der Mannschaft sein. Insbesondere Felix Ollinger, der sein allererstes Spiel in der Mitte gewinnen konnte, gebührt ein Extra-Lob.

Punkte im Doppel:

  • Remo Beining / Daniel Steinbach

Punkte im Einzel:

  • Remo Beining (2)
  • Jan Hocke
  • Felix Ollinger
>> Die Statistiken zum Spiel

Bereits nächsten Samstag trifft der TTVO schon wieder auf Merzig. Diesmal geht es auswärts gegen die Zweitvertretung, die in der Tabelle momentan hinter der dritten Mannschaft steht.

Beim Tabellenführer achtbar aus der Affäre gezogen

Datum:

Beim Tabellenführer, der Zweitvertretung des JC Wadrill, musste sich die Mannschaft des TTV Orscholz gestern mit 3:9 geschlagen geben.

Das klare Ergebnis täuscht dabei allerdings über den durchaus engen Spielverlauf hinweg. So wurden z.B. 3 von 4 Spielen im entscheidenen fünften Satz verloren. Und auch sonst konnten die Orscholzer, die ohne Grazina Weber und Martin Dauster auskommen mussten, zufrieden mit ihrer Leistung sein.

Punkte im Doppel:

  • Jan Hocke / Felix Ollinger

Punkte im Einzel:

  • Michael Steinbach
  • Jan Hocke
>> Die Statistiken zum Spiel

Nach dieser respektablen Leistung konzentriert man sich jetzt vollends auf die Tischtennisfreunde aus Merzig, die nächsten Samstag mit ihrer dritten Mannschaft in Orscholz zu Gast sein werden.

Nächste Niederlage - 4:9 in Nunkirchen

Datum:

Der Tischtennisverein Orscholz musste am gestrigen Samstag-Abend die dritte Niederlage am Stück (inkl. Kreispokal) hinnehmen. Beim TTV Nunkirchen musste man sich mit 4:9 geschlagen geben.

Punkte im Doppel:

  • Jan Hocke / Martin Dauster

Punkte im Einzel:

  • Remo Beining (2)
  • Martin Dauster
>> Die Statistiken zum Spiel

Der TTV Orscholz ist damit Tabellenletzter der 1. Kreisklasse und tritt am nächsten Samstag beim Tabellenersten Wadrill 2 an.

Kreismeisterschaften in Reisbach

Am 30.10.2016 fanden die Kreismeisterschaften in Reisbach statt. Für den TTV Orscholz traten Daniel Steinbach und Jan Hocke an. Dabei konnten beide Spieler gute Ergebnisse einfahren und Selbstvertrauen für die Liga sammeln.

Nach überstandener Gruppenphase mussten sich Daniel Steinbach (im Achtelfinale mit 2:3) und Jan Hocke (im Viertelfinale mit 1:3) gegen den gegen den späteren Turniersieger Randolf Burghard geschlagen geben.

Darüberhinaus kam Daniel Steinbach nach starker Leistung in der B-Klasse ins Viertelfinale.

>> Ergebnisse der Kreismeisterschaften am 30.10.2016 in Reisbach

Schwache Teamleistung bei Heimniederlage

Datum:

Eine deftige Niederlage gab es gestern Abend beim Heimspiel gegen den TTC Wahlen-Niederlosheim. Obwohl der TTVO mit der besten Aufstellung ins Spiel gegangen war, musste man sich klar und deutlich mit 1:9 geschlagen geben.

Punkte im Doppel:

  • Remo Beining / Michael Steinbach

Punkte im Einzel: keine

>> TTV Orscholz gegen TTC Wahlen-Niederlosheim im Detail

Positiv zu erwähnen ist lediglich, dass es bereits am nächsten Samstag die Chance zur Wiedergutmachung gibt. Der TTV Orscholz tritt beim TTV Nunkirchen an. Anwurf ist hier eine Stunde später als üblich, also um 19:30 Uhr.

Der TTVO steht im Viertelfinale des Kreispokals!

Datum:

Der TTV Orscholz hat durch eine starke Mannschaftsleistung das Viertelfinale des Kreispokals erreicht!

Der 4:2 Sieg bei den Sportfreunden Büschfeld bot einiges an Spannung. Fünf der sechs Spiele konnten erst im fünften Durchgang entschieden werden.

Punkte im Doppel: keine

Punkte im Einzel:

  • Daniel Steinbach (2)
  • Jan Hocke
  • Martin Dauster
>> SF Büschfeld gegen TTV Orscholz im Detail

Im Viertelfinale trifft der TTV Orscholz auf den eine Klasse höher spielenden TTV Reisbach. Das Spiel findet am Dienstag, den 25.10. in Orscholz statt.

In der Liga geht es am 29.10. weiter. Der TTVO trifft in der heimischen Halle auf den Tabellenletzten aus Wahlen-Niederlosheim.

Pokal: Orscholz am 06.10. in Büschfeld

Datum:

Der genaue Spieltermin für das Achtelfinale des Kreispokals steht fest. Demnach findet die Begegnung bei den Sportfreunden Büschfeld am Donnerstag, den 06.10.2016 statt. Anwurf ist um 20:00 Uhr.

Erster Saisonsieg perfekt!

Datum:

Mit dem gestrigen Auswärtssieg ist der TTV Orscholz entgültig in der neuen Liga angekommen. Nach einer starken Mannschaftsleistung konnte der bis dahin noch ungeschlagene Tabellenzweite TTV Rimlingen-Bachem II mit 9:4 geschlagen werden.

Der bessere Start ins Spiel gelang allerdings den Hausherren, die nach den Doppeln und dem ersten Einzel schnell mit 3:1 in Führung gingen. Doch die Orscholzer waren motiviert, endlich den ersten Saisonsieg einzufahren und konnten ihrerseits mit drei Einzelsiegen in Folge durch Remo Beining, Michael Steinbach und Grazina Weber das Spiel drehen. Grazina Weber feierte dabei nach einer starken Leistung ihren ersten Spielgewinn für den TTV Orscholz.

Moralisch unterstützt vom noch angeschlagenen Mannschaftsführer Klaus Wacht, gab der TTVO im weiteren Verlauf lediglich ein weiteres Spiel ab und sicherte sich so den verdienten Sieg!

Punkte im Doppel:

  • Remo Beining / Michael Steinbach

Punkte im Einzel:

  • Remo Beining (2)
  • Daniel Steinbach
  • Grazina Weber (2)
  • Michael Steinbach (2)
  • Jan Hocke
>> TTV Rimligen-Bachem 2 gegen TTV Orscholz im Detail

Dem nächsten Ligaspiel voran geht eine vierwöchige Pause, bevor man vor heimischer Kulisse auf den TTC Wahlen-Niederlosheim trifft.

Doch komplett ruhen wird der Spielbetrieb in dieser Zeit zum Glück nicht. Nach dem Freilos in der ersten Runde des Kreispokals trifft der TTV Orscholz im Achtelfinale nun auswärts auf die Sportfreunde aus Büschfeld. Rahmentermin ist der 07.10.2016.

Achtelfinale des Kreispokals ausgelost

Datum:

Das Achtelfinale des Kreispokals wurde ausgelost. Nach einem Freilos in der ersten Runde tritt der TTV Orscholz nun auswärts bei den Sportfreunden Büschfeld an. Rahmentermin hierfür ist der 07.10.2016.

Gerechtes Unentschieden gegen Mettlach

Datum:

Der TTV Orscholz den schwachen Saisonaufakt zum Teil wiedergutmachen. Gegen die Zweitvertretung des SV Mettlach sprang nach ganzen 4 Stunden am Ende ein verdientes 8:8 Unentschieden heraus.

Mettlach kam zwar mit einer 2:1 Führung aus den Doppeln heraus, doch die vorderen Bretter in Person von Remo Beining und Daniel Steinbach konnten die Orscholzer mit ihren Einzelsiegen postwendend in Führung bringen.

Auch im weiteren Verlauf der Partie konnte der TTVO die knappe Führung weiter halten. Erst gegen Ende gelang es den Mettlachern mit zwei Siegen in der Mitte und im Duell der beiden letzten Bretter, die Führung nochmals zu übernehmen.

In einem packenden Schlussdoppel gelang es dem wie immer starken Doppel Remo Beining und Michael Steinbach, den wichtigen Punkt zum 8:8 Unentschiden zu erzielen.

Punkte im Doppel:

  • Remo Beining / Michael Steinbach

Punkte im Einzel:

  • Remo Beining
  • Daniel Steinbach (2)
  • Michael Steinbach
  • Jan Hocke (2)
>> TTV Orscholz gegen TV Mettlach 2 im Detail

Nächster Gegner des TTV Orscholz ist am 24.09.2016 der TTV Rimlingen-Bachem II. Das Spiel findet in Bachem statt.

Ranglistendurchgang, 18.09.2016

Erinnerung: Am 18.09. findet in Orscholz der 1. Ranglistendurchgang der Herren auf Kreisebene statt. Interessierte Spieler können sich noch bis zum 16.09. bei Hermann Haas anmelden. Hallenöffnung ist um 08:00 Uhr. Für das leibliche Wohl sorgt der TTV Orscholz.

>> Die Ausschreibung zum 1. Ranglistendurchgang

Verpatzter Saisonstart in Rappweiler

Datum:

Chancenlos war der Aufsteiger aus Orscholz gestern Abend im ersten Saisonspiel bei der Zweitvertretung des TTV Rappweiler-Zwalbach. Zu keiner Zeit konnte die Mannschaft dabei an die starken Leistungen aus dem Vorjahr anknüpfen.

Bereits die Doppel begannen denkbar schlecht. Während das Doppel 2 mit Daniel Steinbach und Jan Hocke gegen klar und deutlich den Kürzeren zog, verpasste das Orscholzer Doppel 1 die Chance trotz einer 10:6 Führung im vierten Satz das Spiel in einen Entscheidungssatz zu bringen. Auch das neu aufgestellte Doppel 3 mit Grazina Weber und David Schumacher konnte das Spiel zwar in jedem Satz knapp halten, doch einige unnötige Fehler und Unkonzentriertheiten verhinderten einen möglichen Spielgewinn.

Erst im zweiten Einzel sorgte Remo Beining für den ersten Spielgewinn des Abends. Doch auch danach wurde es nicht besser. Michael Steinbach gab in 5 Sätzen sein Spiel ab, Grazina Weber in 4. Ernst Niederweis verlor unterdessen glatt in Sätzen. Schlussendlich vermochten auch Jan Hocke und Remo Beining das Spiel nicht mehr offener zu gestalten. Beide Einzel gingen knapp in 5 Sätzen verloren.

Punkte im Einzel:

  • Remo Beining
>> TTV Rappweiler-Zwalbach 2 gegen TTV Orscholz im Detail

Nach dem Spiel war sich die Mannschaft trotz aller Enttäuschung über die klare Niederlage einig, in der neuen Liga die Motivation und Spannung hochzuhalten. Denn bereits am nächsten Samstag hat der TTVO im brisanten Derby gegen den TV Mettlach II die Chance zur Wiedergutmachung!

Saisonstart 16/17 und Ranglisten

Datum:

Erster Spieltag auswärts

Wie auch schon länger auf der Homepage zu sehen, ist der Spielplan der neuen Saison inzwischen veröffentlicht! Demnach tritt der TTV Orscholz zum Saisonstart am 03.09.2016 beim TTV Rappweiler-Zwalbach 2 an. Nach dem letztjährigen Aufstieg hat sich das Team um Mannschaftsführer Klaus Wacht den Klassenerhalt als Ziel gesetzt.

Saisonstart 2016 und Ranglistendurchgang Herren Kreis Westsaar

1. Ranglistendurchgang Herren

Auch in diesem Jahr trägt der Tischtennisverein Orscholz wieder den 1. Ranglistendurchgang der Herren auf Kreisebene aus. Als Termin steht der 18.09.2016 fest. Anmeldeschluss ist der 16.09. Wir freuen uns auf zahlreiche Spieler und Zuschauer! Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

>> Die Ausschreibung zum Download

Remo Beining ist neuer Vereinsmeister

Datum:

Im gestrigen letzten Training der Saison wurden seit längerer Zeit wieder Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Dabei zeigte sich Remo Beining auch zum Ende dieser Saison in Topform. Mit einer selbstbewussten Vorstellung sicherte sich der Routinier den Gesamtsieg ohne einen einzigen Satzverlust.

Trotz der am Anschluss zu spendierenden Runde zeigte sich Remo Beining hocherfreut über den Vereinsmeistertitel!

DER TTV ORSCHOLZ IST MEISTER!

Datum:

Der TTV Orscholz ist Meister der Saison 2015/2016! Da der Zweitplatzierte TV Mettlach II bereits am Donnerstag sein letztes Saisonspiel verlor, war dem TTVO der erste Tabellenplatz nicht mehr zu nehmen.

Meistermannschaft Tischtennisverein Orscholz

Foto der Meistermannschaft:
V.l.n.r. Felix Ollinger, Michael Steinbach, Remo Beining, Martin Dauster, Ernst Niederweis, Klaus Wacht, Daniel Steinbach, Rudolf Schneider, David Schumacher, Jan Hocke

Erfolgreicher Abschluss der Saison in Merzig

Natürlich war die gesamte Mannschaft trotzdem gewillt, die Saison siegreich zu Ende zu bringen. Dies gelang gestern Abend eindrucksvoll mit einem 9:0 Sieg bei den Tischtennisfreunden aus Merzig.

Punkte im Doppel:

  • Remo Beining / Michael Steinbach
  • Daniel Steinbach / Klaus Wacht
  • Felix Ollinger / Rudolf Schneider

Punkte im Einzel:

  • Remo Beining
  • Daniel Steinbach
  • Michael Steinbach
  • Ernst Niederweis
  • Felix Ollinger
  • David Schumacher
>> TTF Merzig IV gegen TTV Orscholz im Detail

Zum Anstoß auf die erfolgreiche Saison ließ die Mannschaft den Abend im Bistro Mirabell in Orscholz ausklingen.

Somit hat das Team in dieser historischen Saison keine spieleriche Niederlage erlitten und ist damit verdient Meister der 2. Kreisklasse - Gruppe Merzig!

Nächster Schritt in Richtung Meisterschaft!

Datum:

Die Männer vom TTVO haben auch das elfte Spiel in Serie gewinnen können. Gegen den JC Wadrill III sicherte sich die gut aufgelegte Heimmannschaft die nächsten zwei wichtigen Zähler im Kampf um die Meisterschaft.

Punkte im Doppel:

  • Daniel Steinbach / Michael Steinbach
  • Jan Hocke / Martin Dauster

Punkte im Einzel:

  • Daniel Steinbach (2)
  • Michael Steinbach (2)
  • Jan Hocke
  • Martin Dauster
  • Felix Ollinger
>> TTV Orscholz gegen JC Wadrill III im Detail

Damit hat die Mannschaft in dieser Saison bisher keinerlei Punkte abgegeben, sieht man von der kampflosen Niederlage beim SV Noswendel ab!

Zum Saisonfinale am nächsten Samstag reist der TTV Orscholz zu den Tischtennisfreunden aus Merzig. Zur Meisterschaft würde hierbei ein Unentschieden genügen. Nichtsdestotrotz hat das Team um Mannschaftsführer Klaus Wacht das Ziel, auch das letzte Saisonspiel siegreich zu gestalten und die Meisterschaft sicher nach Orscholz zu holen!

Die Serie hält auch gegen Mettlach!

Datum:

Das gestrige Spitzenspiel gegen den TV Mettlach II konnten die Herren überraschend deutlich mit 9:2 für sich entscheiden und somit den bereits zehnten Sieg in Serie feiern! Der TTV Orscholz hat die Zweitvertretung des TV Mettlach damit von der Tabellenspitze verdrängt und ist dem Meistertitel einen großen Schritt näher gekommen!

Punkte im Doppel:

  • Remo Beining / Michael Steinbach
  • Daniel Steinbach / Klaus Wacht
  • Jan Hocke / Martin Dauster

Punkte im Einzel:

  • Remo Beining
  • Daniel Steinbach (2)
  • Michael Steinbach
  • Klaus Wacht
  • Jan Hocke
>> TTV Orscholz gegen TV Mettlach II im Detail

Am kommenden Samstag gilt es für die Herren in Rot nun, gegen den JC Wadrill III die Tabellenführung zu verteidigen!

Achter Sieg in Folge!

Datum:

Die Herren konnten gestern den bereits achten Sieg in Folge feiern.

Bei der Drittvertretung des TTV Rimlingen-Bachem, die nur mit fünf Spielern antreten konnten, gelang ein ungefährdeter 9:1 Sieg.

Punkte im Doppel:

  • Remo Beining / Daniel Steinbach
  • Klaus Wacht / Ernst Niederweis
  • Jan Hocke / Felix Ollinger (kampflos)

Punkte im Einzel:

  • Remo Beining (2)
  • Daniel Steinbach
  • Klaus Wacht
  • Jan Hocke (kampflos)
  • Felix Ollinger
>> TTV Rimlingen-Bachem III gegen TTV Orscholz im Detail

Mit diesem Sieg sollte der TTVO gut vorbereitet auf das Topspiel nächsten Samstag gegen den punktgleichen Tabellenführer Mettlach sein. Sollte den Männern in Rot hier ein Sieg gelingen, könnte das die Vorentscheidung in der Meisterschaft bedeuten!

Mitgliederversammlung 2016

Datum:

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Sonntag, den 28.02.2016 um 17:00 Uhr im Bistro Mirabell statt.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Totenehrung
  4. Verlesung und Anerkennung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung vom 15.03.2015.
  5. Berichte des Vorstandes:
    1. 1. Vorsitzender
    2. Geschäftsführer
    3. Sportwart
    4. Kassenwart
  6. Bericht des Kassenprüfer
  7. Entlastung des Kassenwartes
  8. Verschiedenes
  9. Schlusswort des 1. Vorsitzenden

Zu dieser Versammlung sind alle Vereinsmitglieder recht herzlich eingeladen. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten. Persönliche Einladungen ergehen nicht.

Siebter Sieg in Folge!

Datum:

Gegen den Drittplatzierten SV Noswendel gelang dem TTVO am gestrigen Abend der bereits siebte Sieg in Folge! Dabei tat sich das Team um Mannschaftsführer Klaus Wacht von Anfang an schwer gegen die gut aufspielenden Noswendler. Bis zum Spielstand von 6:6 konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen. Mit den letzten drei Einzelsiegen von Klaus Wacht, Jan Hocke und Rudi Schneider konnte man den Sieg jedoch unter Dach und Fach bringen und ein sowohl offenes als auch spannendes Schlussdoppel vermeiden.

Mit mindestens einem Einzelsieg von jedem Brett konnte man schlussendlich aber von einer gelungenen Teamleistung sprechen.

Punkte im Doppel:

  • Remo Beining / Michael Steinbach
  • Klaus Wacht / Rudolf Schneider

Punkte im Einzel:

  • Remo Beining
  • Daniel Steinbach
  • Michael Steinbach
  • Klaus Wacht
  • Jan Hocke (2)
  • Rudolf Schneider
>> TTV Orscholz gegen SV Noswendel im Detail

Nach wie vor punktgleich (aber mit schlechterem Spielverhältnis) mit Tabellenführer Mettlach verbleiben die Männer vom TTV Orscholz auf dem zweiten Tabellenrang.

Die nächste Partie findet am 27.02.2016 beim TTV Rimlingen-Bachem 3 statt.

Knapper Sieg in Rehlingen

Datum:

Der sechste Sieg hintereinander gelang den Herren des TTVO am gestrigen Samstag beim TTC Rehlingen. Dass es an diesem Abend so spannend wurde, hatte hauptsächlich damit zu tun, dass die mittleren beiden Bretter Klaus Wacht und Jan Hocke nicht an ihre gute Trainingsform der vergangenen Wochen anknüpfen und somit keinen einzigen Einzelsieg verbuchen konnten.

Doch auch Tischtennis ist ein Mannschaftssport. Und deshalb sorgten vor allen Dingen Martin Dauster und Felix Ollinger auf den hinteren beiden Brettern für wichtige Punkte. Schlussendlich brachten Remo Beining und Daniel Steinbach im Schlussdoppel mit einem sicheren 3:0 den Sieg unter Dach und Fach!

Punkte im Doppel:

  • Remo Beining / Daniel Steinbach (2)
  • Jan Hocke / Martin Dauster

Punkte im Einzel:

  • Remo Beining
  • Daniel Steinbach
  • Martin Dauster (2)
  • Felix Ollinger (2)
>> TTC Rehlingen gegen TTV Orscholz im Detail

Da auch der TV Mettlach sich im Spiel gegen Noswendel keine Blöße gab, bleibt Orscholz punktgleich mit Mettlach auf dem zweiten Tabellenplatz.

Bereits am nächsten Samstag empfängt der TTVO den Drittplatzierten der Tabelle SV Noswendel.

Sieg zum Rückrundenbeginn

Datum:

Auch im neuen Jahr bleibt der TTV Orscholz in der Erfolgsspur. Gegen den TTC Weiskirchen-Steinberg II gelang der den Männern in rot, bei denen lediglich Daniel Steinbach fehlte, bereits der fünfte Sieg in Folge.

Punkte im Doppel:

  • Remo Beining / Michael Steinbach
  • Klaus Wacht / Ernst Niederweis
  • Jan Hocke / Martin Dauster

Punkte im Einzel:

  • Remo Beining (2)
  • Michael Steinbach
  • Ernst Niederweis
  • Jan Hocke
  • Martin Dauster
>> TTV Orscholz gegen TTC Weiskirchen-Steinberg 2 im Detail

Der TTVO befindet sich somit nach wie vor punktgleich mit Tabellenführer Mettlach (9:2 Sieg gegen Rehlingen) auf dem zweiten Tabellenplatz.

Das nächste Spiel bestreitet der TTV Orscholz am 23.01.2016 beim TTC Rehlingen.

Erfolgreicher Abschluss der Vorrunde

Datum:

Der vierte Sieg in Folge gelang den Herren des TTVO am vergangenen Samstag gegen die vierte Mannschaft der Tischtennisfreunde aus Merzig.

Punkte im Doppel:

  • Remo Beining / Daniel Steinbach
  • Martin Dauster / Rudolf Schneider

Punkte im Einzel:

  • Remo Beining (2)
  • Daniel Steinbach
  • Klaus Wacht
  • Martin Dauster
  • Rudolf Schneider
  • David Schumacher
>> TTV Orscholz gegen TTF Merzig 4 im Detail

Somit geht der TTV Orscholz als Tabellenzweiter, punktgleich mit dem Tabellenführer SV Mettlach 2, in die Rückrunde! Hier ist im ersten Spiel der TTC Weiskirchen-Steinberg 2 zu Gast.

Der TTV Orscholz verabschiedet sich damit in die Winterpause und wünscht ein frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Sieg trotz Schlägerbruch beim JC Wadrill!

Datum:

Zweites Topspiel, zweiter Krimi und zweiter Sieg innerhalb einer Woche. So könnte man das gestrige Gastspiel beim Tabellenvierten aus Wadrill kurz zusammenfassen. Nur würde diese Beschreibung dem Spiel in keinster Weise gerecht werden.

Nachdem man bereits in der letzten Woche den Erstplatzierten TV Mettlach II im Schlussdoppel mit 9:7 schlagen konnte, gelang das dem TTVO auch am gestrigen Samstag.

Der TTV Orscholz ging zunächst mit einer 2:1 Führung aus den Doppeln heraus. Klaus Wacht, der zum zweiten Mal in dieser Saison auf Brett 2 spielen musste, erhöhte auf 3:1. Die Drittvertretung aus Wadrill gewann in Folge allerdings 4 Einzel in Folge, und konnte das Spiel drehen. Martin Dauster konnte zwar zunächst verkürzen, doch Wadrill gewann auch die nächsten beiden Einzel, weshalb der JC Wadrill mit einer 7:5 Führung in die verbleibenden Einzel ging.

In dieser Phase sorgten die mittleren und hinteren Bretter um Ernst Niederweis, Jan Hocke und Martin Dauster mit ihren Einzelsiegen für wichtige Punkte. Das Schlussdoppel war also sicher. Da Felix Ollinger aber sein zweites Einzel ebenso gewinnen konnte, war den Orscholzern ein Punkt bereits sicher. Durch einen Sieg im abschließenden Doppel konnte man sogar noch siegreich aus der Partie hervorgehen.

Daniel Steinbach und Jan Hocke, die zum ersten Mal gemeinsam ein Schlussdoppel bestritten, verloren zwar den ersten Satz noch relativ deutlich, kamen danach aber immer besser ins Spiel. Angefeuert von sich selbst und übrigen Orscholzer Spielern konnten die beiden nächsten Sätze mit 11:6 und 11:7 gewonnen werden. Es sah gut aus für die Männer aus Orscholz, doch das Drama sollte noch seinen Lauf nehmen. Im vierten Satz verschliefen Steinbach und Hocke den Anfang und lagen schnell weit zurück. Sie kämpften sich zum Ende des Satzes zwar nochmal bis auf einen einzigen Punkt heran, doch nachdem eine Vorhand von Daniel Steinbach im Netz landete, musste der entscheidende fünfte Satz her.

In diesem war das Orscholzer Doppel von Beginn an wieder auf der Höhe und erarbeitete sich eine klare Führung. Was aber kurz vor Schluss geschah, hätte das Spiel beinahe noch einmal auf die Kippe gestellt. Nachdem Jan Hocke versehentlich seinem Partner in den Weg lief, zerbrach Steinbach seinen Schläger an Hockes Hinterteil... Zunächst etwas perplex von diesem Ereignis, wechselte Daniel Steinbach dann gezwungenermaßen seinen Schläger. Doch auch davon ließen sich die beiden Orscholzer den Sieg nicht mehr nehmen.

Am Ende stand der zweite 9:7-Sieg innerhalb von 2 Wochen.

Punkte im Doppel:

  • Daniel Steinbach / Jan Hocke (2)
  • Martin Dauster / Felix Ollinger

Punkte im Einzel:

  • Klaus Wacht
  • Ernst Niederweis
  • Jan Hocke
  • Martin Dauster (2)
  • Felix Ollinger
>> JC Wadrill 3 gegen TTV Orscholz im Detail

Im letzten Spiel vor der Winterpause empfängt der TTV Orscholz am nächsten Samstag die Tischtennisfreunde aus Merzig.

Knapper Sieg beim Topspiel gegen Mettlach

Datum:

Der TTV Orscholz und der TV Mettlach 2 lieferten sich am gestrigen Samstag einen wahren Krimi. Erst im Schlussdoppel konnten die Herren des TTVO den 9:7 Sieg im Topspiel (erster gegen dritten) perfekt machen.

Beim in der Saartalhalle in Saarhölzbach ausgetragenen Auswärtsspiel konnte der TTVO nach Doppeln und den ersten Einzeln schnell mit 4:1 in Führung gehen. Dabei verlor das Doppel 2 um Daniel Steinbach und Jan Hocke nur äußerst knapp in 5 Sätzen.

Die Einzel in der Mitte und hinten konnte Mettlach wieder ausgeglichen gestalten, sodass es mit einer komfortablen 6:3 Führung in die "zweite Hälfte" ging. Hier konnte Remo Beining mit seinem zweiten Einzelsieg den Vorsprung auf 4 Punkte ausbauen. Alles sah nach einem Sieg für Orscholz aus, doch Mettlach gewann im Anschluss 3 Einzel in Folge. Jan Hocke konnte zwar noch ein mal auf 8:6 erhöhen, doch weil Rudolf Schneider es im abschließenden 5-Satz Einzel knapp verpasste, den Sack zuzumachen, musste das Schlussdoppel die Entscheidung bringen. Entweder Sieg für Orscholz oder Unentschieden!

Hier lieferten sich die beiden Schlussdoppel Remo Beining / Michael Steinbach und Daniel Gnad / Harald Rieß einen erbitterten Kampf. Mettlach konnte dabei immer wieder auf die lauten Anfeuerungsbeifälle der ersten Mannschaft bauen, die ihr zeitgleich stattfindendes Spiel bereits beendet hatten.

Nichtsdestotrotz befand sich das Orscholzer Doppel schnell mit einer 2:0 Satzführung auf der Siegerstraße. Doch lautstark angefeuert von der anwesenden ersten Mannschaft wurde das Doppel der Mettlacher immer stärker und konnte zum 2:2 in Sätzen ausgleichen. Spätestens jetzt war das Spiel an Spannung nicht mehr zu überbieten. Im kuriosen letzten Satz des Tages ging Mettlach mit 7:2 in Führung. Kaum jemand glaubte in diesem Moment noch an einen Sieg der Orscholzer. Abgesehen natürlich von Michael Steinbach und Remo Beining, die aufopferungsvoll kämpfend 9 Punkte in Folge erzielten und somit den Satz noch mit 11:7 und das Spiel für Orscholz entscheiden konnten.

Zusammenfassend bleibt festzuhalten: ein erinnerungswürdiges Topspiel, was dem Namen voll und ganz gerecht wurde, aber eigentlich keinen Sieger verdient hatte.

Punkte im Doppel:

  • Remo Beining / Michael Steinbach (2)
  • Klaus Wacht / Rudolf Schneider

Punkte im Einzel:

  • Remo Beining (2)
  • Daniel Steinbach
  • Michael Steinbach
  • Jan Hocke (2)
>> TV Mettlach 3 gegen TTV Orscholz im Detail

Am nächsten Samstag reist der TTV Orscholz zum Tabellenvierten aus Wadrill.

Klarer Sieg gegen den TTV Rimlingen-Bachem 3

Datum:

Am vergangenen Sonntag konnte das Team des TTV Orscholz den dritten Saisonsieg einstreichen. Gegen die dritte Mannschaft des TTV Rimlingen-Bachem stand am Ende ein klares 9:2 zu Buche. Obwohl der TTVO die kurzfristige Absage ihrer Nummer 1 Remo Beining verkraften musste und somit mit nur fünf Spielern antreten konnte, wurden alle Doppel und Einzel siegreich gestaltet.

Punkte im Doppel:

  • Daniel Steinbach / Ernst Niederweis
  • Jan Hocke / Martin Dauster

Punkte im Einzel:

  • Daniel Steinbach (2)
  • Michael Steinbach (2)
  • Ernst Niederweis
  • Jan Hocke
  • Martin Dauster

Die beiden Punktverluste kamen durch den fehlenden Spieler zustande. Da der TTV Rimlingen-Bachem 3 das dritte Doppel nicht regulär aufgestellt hatte, steht nun allerdings ein 9:0 Sieg des TTVO auf dem Papier.
>> Das Spiel im Detail

Am kommenden Samstag ist der TTV Orscholz zu Gast beim Tabellenführer aus Mettlach. Gespielt wird in Saarhölzbach.

Niederlage im Freundschaftsspiel

Datum:

Der TTV Orscholz hat gestern sein Freundschaftsspiel beim zwei Klassen höher spielenden TTC Friedrichweiler klar und deutlich mit 13:1 verloren. Gespielt wurde jeweils mit vier Mann, wobei der TTVO mit Daniel Steinbach, Ernst Niederweis, Jan Hocke und Martin Dauster antrat. Der Ehrenpunkt gelang dabei Ernst "Ernie" Niederweis, der nach seiner unglücklichen Armverletzung nach und nach immer besser in Form kommt.

Auch wenn das Endergebnis darüber hinweg täuscht, so gab es einige hochklassige und auch spannende Spiele zu beobachten, weshalb das Spiel auch als gelungener Test für das kommende Heimspiel gegen den TTV Rimlingen-Bachem III gesehen werden kann.

Der TTV Orscholz bedankt sich hierbei nochmal für die Gastfreundschaft des TTC Friedrichweiler und freut sich bereits auf das nächste Aufeinandertreffen!

Freundschaftsspiel beim TTC Friedrichweiler

Datum:

Am Dienstag, den , folgt das Rückspiel des im Vorfeld der Saison ausgetragenen Freundschaftsspiels gegen den TTC Friedrichweiler. Dieses Mal findet das Spiel in Friedrichweiler statt.

Kampflose Niederlage beim SV Noswendel

Datum:

Die Herren des TTV Orscholz haben für das gestrige Spiel beim SV Noswendel aufgrund Spielermangels eine kampflose Niederlage hinnehmen müssen.

Das nächste Spiel findet am 07.11. in der Gesamtschulhalle in Orscholz statt. Zu Gast ist der TTV Rimlingen-Bachem 3.

Heimsieg gegen Rehlingen

Datum:

Am vergangenen Samstag konnte der TTV Orscholz sein Heimspiel gegen den TTC Rehlingen II mit 9:2 gewinnen. Dabei konnte auch Ernst Niederweis nach längerer Verletzungspause wieder mitwirken. Für die nötigen Punkte sorgten die Doppel Daniel Steinbach/Remo Beining und Jan Hocke/Felix Ollinger sowie die Einzel Remo Beining (2), Daniel Steinbach (2), Ernst Niederweis, Jan Hocke und Felix Ollinger.
>> TTV Orscholz - TTC Rehlingen

Am folgenden spielfreien Wochenende unternimmt der TTVO eine Mannschaftsfahrt nach Nürnberg, auch um sich für das. nächste Ligaspiel 10.10. beim SV Noswendel zu stärken.

Pokalniederlage und Ranglisten der Herren

Datum:

Im Kreispokal setzte es am Dienstag, den 15.09.2015 eine klare Niederlage gegen den TV Mettlach II. Mit 0:4 hatte der TTVO das Nachsehen und scheidet somit bereits in der ersten Runde aus, nachdem man im vergangenen Jahr noch das Halbfinale erreichen konnte und vor zwei Jahren den Pokal sogar gewinnen konnte.
>> TTV Orscholz - TV Mettlach II

Ein erfreulicheres Ereignis fand am vergangenen Sonntag in der Halle der Gesamtschule Orscholz statt. Der TTV Orscholz richtete zum wiederholten male den 1. Ranglistendurchgang der Herren auf Kreisebene aus. Seit heute stehen in der Fotosektion ein paar Bilder des Turniers zur Verfügung.
Die Ergebnisse sind auf der Homepage des Kreis Westsaar als PDF zu finden.

Weiter im Spielbetrieb geht es am kommenden Samstag (26.09.2015). Zu Gast ist an diesem Tag der TTC Rehlingen.

Knapper Sieg im ersten Saisonspiel!

Datum:

Am gestrigen Samstag-Abend konnte der TTVO beim TTC Weiskirchen-Steinberg II den ersten Sieg einfahren. Die Punkte für Orscholz erzielten die Doppel Jan Hocke/Daniel Steinbach und Rudi Schneider/David Schumacher sowie die Einzel Daniel Steinbach (2), Klaus Wacht, Jan Hocke, Rudi Schneider (2). David Schumacher machte den Sack schließlich nach einem bis zum Schluss spannenden Spiel zu.
>> TTC Weiskirchen-Steinberg II - TTV Orscholz

Am kommenden Dienstag empfängt der TTV Orscholz im Rahmen des Kreispokals die zweite Mannschaft des Turnvereins Mettlach.

Am darauffolgenden Sonntag richtet der TTVO den 1. Ranglistendurchgang der Herren auf Kreisebene aus. Beginn ist um 9 Uhr in der Halle der Gesamtschule Orscholz. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer! Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Niederlage im Freundschaftsspiel

Datum:

Am gestrigen Dienstag hat der TTV Orscholz sein Freundschaftsspiel gegen den zwei Klassen höher spielenden TTC Friedrichweiler nach großem Kampf mit 5:9 verloren. Damit verabschieden wir uns in die Sommerpause!

Freundschaftsspiel gegen den TTC Friedrichweiler

Datum:

Am Dienstag, den , tritt der TTVO zu einem Freundschaftsspiel gegen den TTC Friedrichweiler an. Der Aufschlag erfolgt in der Mehrzweckhalle Orscholz um 20:00 Uhr.

Saisonstart 15/16 und 1. Ranglistendurchgang Kreis Westsaar

Datum:

Saisonstart 2015 und Ranglistendurchgang Herren Kreis Westsaar

Es gibt zwei neue Termine. Zum einen ist der Starttermin der Saison 15/16 bekannt. Der erste Spieltag findet demnach am Samstag, den statt. Gegner und Spielort sind noch nicht bekannt.

Weiterhin richtet der TTV Orscholz im September diesen Jahres zum vierten Mal in Folge den 1. Ranglistendurchgang der Herren auf Kreisebene (Kreis Westsaar) durch. Termin hierfür ist Sonntag, der .

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an Hermann Haas unter Angabe von Name, Geburtsdatum und Verein. Sobald die Ausschreibung raus ist, stellen wir diese hier nochmals als PDF-Dokument zur Verfügung.

Der TTV Orscholz freut sich auf viele Teilnehmer und einen sportlich fairen und ereignisreichen Wettkampf!

Sieg zum Saisonabschluss

Datum:

Der TTV Orscholz hat sein letztes Saisonpiel daheim mit 9:4 gegen die Tischtennisfreunde Merzig IV gewonnen. Obwohl man nur mit fünf Spielern antrefen konnte, brachten Remo Beining, Ernst Niederweis, Klaus Wacht, Jan Hocke und Rudi Schneider den Sieg unter Dach und Fach. Durch eine falsche Aufstellung des Gegners wurde das Spiel im Nachhinein jedoch mit 9:0 für Orscholz gewertet.
>> TTV Orscholz - TTF Merzig IV

Der TTV Orscholz beendet die Saison 14/15 somit auf dem fünften Tabellenplatz.

Niederlage beim TTC Rehlingen

Datum:

Am gestrigen Samstag-Abend musste der TTVO eine klare Niederlage beim vorläufigen Meister TTC Rehlingen einstecken. Ohne die Bretter 1 und 3-6 war von Anfang an klar, wer als Sieger die Halle verlassen würde. Trotz dieser hoffnungslosen Aussicht gelang Orscholz in Person von Rudi Schneider ein verdienter Punkt!
>> TTV Orscholz - TTC Rehlingen

Am nächsten Samstag, den 25.04., kommt es zum letzten Saisonspiel. Der TTVO tritt daheim gegen die Tischtennisfreunde Merzig IV an.

Nun drei Siege in Folge!

Datum:

Am 14.03.hat der TTVO nach langer Durststrecke sein Ligaspiel beim TTV Rimlingen-Bachem III siegreich gestalten können. Die Punkte erzielten die Doppel Daniel Steinbach/Jan Hocke, Rudi Schneider/David Schumacher und die Einzel Steinbach (2), Klaus Wacht, Schumacher (2), Hocke und Schneider.
>> TTV Rimlingen-Bachem III - TTV Orscholz
Im Heimspiel gegen den TV Mettlach nur drei Tage später gelang der nächste Sieg. Wie im Hinspiel gewann der TTVO mit 9:0.
>> TTV Orscholz - TV Mettlach III

Das nächste Spiel bestreitet der TTVO am 18.04. auswärts beim ungeschlagenen Tabellenführer TTC Rehlingen. Im Hinspiel musste man in der heimischen Halle eine klare 2:9-Niederlage einstecken.

Sieg gegen den Tabellendritten!

Datum:

Der TTVO hat am gestrigen Samstag-Abend seine Niederlagenserie von vier Spielen am Stück beenden können. Mit einer starken Teamleistung bezwang man den Tabellendritten JC Wadrill III, gegen den man im Hinspiel noch eine 6:9 Niederlage einstecken musste. Die Punkte für den TTVO holten alle drei Doppel (Remo Beining/Michael Steinbach, Daniel Steinbach/Jan Hocke, Klaus Wacht/Rudi Schneider) und die Einzel M. Steinbach (2x), Beining (2x), Wacht und Hocke.
>> Das Spiel im Detail

Am nächsten Samstag, den 14.03. geht es im Ligabetrieb weiter. Der TTVO tritt beim TTV Rimlingen-Bachem III an.

Nächste Niederlage beim TTC Lockweiler-Krettnich

Datum:

Beim auf den 24.02. verlegten Nachholspiel beim drittplatzierten TTC Lockweiler-Krettnich musste der TTVO die nächste bittere Niederlage einstecken. Obwohl der Gegner nur mit fünf Spielern antrat, musste man sich klar und deutlich mit 2:9 geschlagen geben.
>> Das Spiel im Detail

Am 07.03. wird der TTVO im Heimspiel gegen den JC Wadrill III alles daran setzen die Negativserie zu beenden.

Bittere Niederlage gegen Fremersdorf-Gerlfangen und zwei Siege beim Hallenfußball-Turnier

Datum:

Der TTV Orscholz musste zum Auftakt der Rückrunde zwei bittere Pillen schlucken. Zum einen verletzte sich Martin Dauster vor dem Spiel gegen die TTG Fremersdorf-Gerlfangen IV beim Einspielen, wodurch der TTVO nur mit fünf Mann antrefen konnte. Zum anderen musste man das Spiel darauffolgend auch noch mit 1:9 abgeben. Den einzigen Punkt erzielte hierbei Felix Ollinger.
>> Das Spiel im Detail

Einen Tag darauf trat der TTVO zum fünften Mal in Folge beim Hallenfußballturnier für Vereinsmannschaften, ausgerichtet vom SCV Orscholz, an. Vom Verein spielten hierbei Daniel Steinbach, David Schumacher und Jan Hocke. Mit zwei Siegen und drei Niederlagen belegte man am Ende den vierten Tabellenplatz (von sechs).

Sieg zum Abschluss der Vorrunde

Datum:

Im letzten Spiel der Vorrunde hat der TTVO nochmals einen Sieg feiern können. Beim TTF Merzig IV konnte der zweite 9:0-Sieg in der Saison herausgespielt werden. Die Punkte für den TTVO erzielten die Doppel Daniel Steinbach/Rudi Schneider, Ernst Niederweis/Klaus Wacht, Martin Dauster/Jan Hocke sowie die jeweiligen Einzel.
>> Das Spiel im Detail

Der TTVO verabschiedet sich damit auf dem vierten Tabellenplatz in die Winterpause und wünscht ein frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Das Nächste Spiel findet am 10. Januar gegen die TTG Fremersdorf-Gerlfangen IV statt.

Einen Tag darauf, den 11. Januar, wird der TTVO mit einigen Spielern beim 16. Hallenturnier für Vereinsmannschaften, ausgerichtet vom SC Viktoria Orscholz, teilnehmen. Spielort ist die Sporthalle der Gesamtschule Orscholz.

Ohne Change gegen den Tabellenführer & Pokalaus

Datum:

Im Heimspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Rehlingen gab es für den TTVO am gestriten Samstag nichts zu holen. In der Saartalhalle in Saarhölzbach verlor man klar mit 2:9, wobei die beiden Punkte durch das dritte Doppel Ernst Niederweis/Martin Dauster und Martin Dauster im Einzel erzielt wurden.
>> Das Spiel im Detail

Tags zuvor musste man sich im Kreispokal-Halbfinale bereits dem TTC Wallerfangen II (Tabellenführer Kreisklasse II - Gruppe Saarlouis) mit 1:4 geschlagen geben. Remo Beining und Daniel Steinbach sorgten im Doppel für den Ehrenpunkt. Damit kann der Kreispokal diese Saison leider nicht verteidigt werden.
>> Das Spiel im Detail

Zum Abschluss der Vorrunde tritt der TTVO am nächsten Samstag, den 13.12. bei den Tischtennisfreunden Merzig IV an.

Klarer Auswärtssieg beim TV Mettlach III

Datum:

Dem TTVO gelang am vergangenen Samstag ein 9:0 Kantersieg beim TV Mettlach III! Obwohl Remo Beining und Klaus Wacht fehlten, zeigte der TTVO mit Daniel und Michael Steinbach, Ernst Niederweis, Martin Dauster, Jan Hocke und Felix Ollinger eine starke Leistung, wodurch der Sieg zu keinem Zeitpunkt in Gefahr geriet. Lediglich drei Sätze wurden im gesamten Spielverlauf abgegeben.
>> Das Spiel im Detail

Als nächstes steht das Halbfinale des Kreispokals auf dem Programm. Der TTVO tritt am 05.12.2014 beim TTC Wallerfangen II an, welcher in der Kreisklasse II - Gruppe Saarlouis bislang jedes seiner 7 Spiele klar und deutlich gewonnen hat.
Nur einen Tag später steht das schwere Ligaspiel gegen den ebenso ungeschlagenen Tabellenführer TTC Rehlingen an. Spielort ist hier die Saartalhalle in Saarhölzbach, da die Gesamtschulhalle in Orscholz belegt ist.
In beiden Spielen ist der TTVO demnach klarer Außenseiter.

Heimsieg gegen den TTV Rimlingen-Bachem III

Datum:

Nach der knappen und unglücklichen Niederlage gegen den JC Wadrill III letztes Wochenende, hat der TTVO am gestrigen Samstag Abend wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Gegen den TTV Rimlingen-Bachem III gab es einen 9:4 Sieg.
>> Das Spiel im Detail

Am nächsten Samstag kommt es zum Auswärtsduell mit dem TV Mettlach III.

Unterdessen wurde auch das Halbfinale des Kreispokals ausgelost. Der TTVO gastiert demnach beim TTC Wallerfangen II, welcher in der Saarlouis-Gruppe der zweiten Kreisklasse ungeschlagener Tabellenführer ist. Rahmentermin ist der 04.12.2014.

Erste Saisonniederlage beim JC Wadrill III

Datum:

Gestern verlor der TTVO beim JC Wadrill III knapp mit 7:9. Trotz einer zwischenzeitlichen 6:2 Führung konnte das Team (Remo Beining, Daniel und Michael Steinbach, Ernst Niederweis, Martin Dauster und Klaus Wacht) den Vorsprung nicht ins Ziel bringen.
>> Das Spiel im Detail

Der TTV Orscholz befindet sich nunmehr auf dem fünften Tabellenplatz. Nächsten Samstag spielt der TTVO daheim gegen den Tischtennisverein Rimlingen-Bachem III.

Viertelfinalsieg im Kreispokal!

Datum:

Durch einen 4:2-Sieg gegen den TV Mettlach III konnte gestern Abend der Halbfinaleinzug im Kreispokal klar gemacht werden. Für die nötigen vier Punkte sorgten Remo Beining (2 Einzelsiege), Michael Steinbach (1) und deren Doppelerfolg!
>> Das Spiel im Detail

Am kommenden Samstag (08.11.) geht es im Ligabetrieb auswärts beim Zweitplatzierten JC Wadrill weiter.

Auslosung der dritten Runde des Kreispokals

Datum:

Heute wurde das Viertelfinale des Kreispokals 2 ausgelost. Demnach trifft der TTVO daheim auf den TV Mettlach III. Voraussichtlicher Spieltermin ist Dienstag, der 04.11.2014! Die restlichen Begegnungen können auf tt-info eingesehen werden.

8:8 Unentschieden im Topspiel

Datum:

Im Topspiel gegen den bisherigen Tabellenplatzdritten TTC Lockweiler-Krettnich gab es gestern Abend ein verdientes 8:8 Unentschieden.

Der TTVO ging zunächst mit einer 2:1 Führung aus den Doppeln heraus (Michael Steinbach/Remo Beining und Ernst Niederweis/Rudolf Schneider) und konnte das Ergebnis durch Remo Beining mit einem klaren 3:0 Sieg auf 3:1 ausbauen.

Nach dem guten Start gelangen Lockweiler-Krettnich gegen Daniel Steinbach, Michael Steinbach und Ernst Niederweis allerdings drei Einzelsiege in Folge, wodurch man 3:4 in Rückstand geriet. Das Spiel blieb allerdings weiterhin spannend, da Jan Hocke mit einem hart umkämpften 4-Satz-Sieg ausgleichen konnte.

Nachdem Rudi Schneider trotz gutem Spiel mit 1:3 den kürzeren zog, konnten Remo Beining mit seinem zweiten Einzelsieg (3:1) und Daniel Steinbach (3:0) mit 6:5 in den TTVO wieder in Führung bringen! Der Tischtennisclub Lockweiler-Krettnich schlug dahingehend sofort mit Siegen gegen Michael Steinbach und Ernst Niederweis zurück.

In den letzten beiden Einzeln musste also mindestens ein Sieg her, um ein Unentschieden zu erreichen. Nachdem Rudi Schneider sein zweites Einzel leider in 4 Sätzen verlor, konnte Jan Hocke in einem 5-Satz-Krimi mit 12:10 im letzten Satz das 7:8 erreichen!

Der Weg für ein spannendes Schlussdoppel war also gelegt. Und das hatte es in der Tat in sich. Remo Beining und Michael Steinbach gingen zunächst mit 2:0 Sätzen in Führung, konnten das Niveau im dritten Satz aber nicht ganz halten (8:11). Im vierten Satz allerdings sah alles nach einem klaren Sieg für den TTVO aus. Die beiden Partner waren mit sage und schreibe 10:2 in Führung, doch verloren den Satz noch mit 10:12! Im letzten Satz, der an Spannung kaum noch zu überbieten war, gelang aber schließlich doch noch der Sieg zum 8:8 Unentschieden.
>> Das Spiel im Detail

An den kommenden drei Wochenenden finden keine Spiele statt. Das nächste Ligaspiel bestreitet der TTVO am 08.11. beim jetzigen Tabellenzweiten JC Wadrill III. Man darf also gespannt dem nächsten Topspiel entgegen blicken.

Zweitrundensieg im Kreispokal

Datum:

Der TTV Orscholz steht in der dritten Runde des Kreispokals II des Kreis Westsaar! Gestern Abend gelang Remo Beining, Daniel Steinbach, Martin Dauster und Felix Ollinger ein glatter 4:0 Erfolg gegen die siebte Vertretung der TTG Fremersdorf-Gerlfangen.
>> Das Spiel im Detail

Am kommenden Samstag kommt es zum Topspiel gegen den Tabellendritten vom TTC Lockweiler-Krettnich.

8:8 Unentschieden beim TTC Weiskirchen-Steinberg II

Datum:

Trotz einer 0:4-Einzelbilanz auf den ersten beiden Brettern konnte der TTVO gestern Abend beim Tabellenvierten TTC Weiskirchen-Steinberg II noch ein 8-8 Unentschieden retten.

Nachdem man nach Doppeln mit 2:1 in Führung gehen konnte, blieb das Spiel eine lange Zeit ausgeglichen. Obwohl Daniel Steinbach und Remo Beining auf den ersten beiden Brettern nicht den besten Tag erwischt hatten hielten Martin Dauster, Ernst Niederweis und Klaus Wacht den TTVO weiter im Spiel. Erst beim Zwischenstand von 5-4 aus Sicht des TTVO konnte sich die Heimmannschaft eine 8-5 Führung erarbeiten.

Doch der TTVO steckte nicht auf und kam durch Klaus Wacht, Jan Hocke und schließlich das Schlussdoppel Remo Beining/Daniel Steinbach noch zum verdienten Unentschieden!
>> Das Spiel im Detail

Am kommenden Dienstag (07.10.) steht die zweite Runde des Kreispokals auf dem Programm. Der TTVO trifft daheim auf die siebte Mannschaft der Tischtennisgemeinschaft Fremdersdorf-Gerlfangen.

9:5-Sieg gegen den SV Noswendel

Datum:

Im gestrigen Heimspiel setzte sich der TTVOO mit 9:5 gegen den SV Noswendel durch. Nachdem man mit 1:2 aus den Doppelspielen kam, konnten durch Daniel und Michael Steinbach sowie Martin Dauster, Klaus Wacht, Jan Hocke und David Schumacher sechs Einzel in Folge gewonnen werden. Nachdem Daniel Steinbach sein zweites Einzel verlor, baute Michael Steinbach die Führung auf 8:3 aus. Trotz zwei folgender Niederlagen von Martin Dauster und Klaus Wacht, konnte schließlich Jan Hocke mit seinem zweiten Einzelsieg, das Spiel entscheiden.
>> Das Spiel im Detail

Am kommenden Wochenende steht das dritte Saisonspiel beim TTC Weiskirchen-Steinberg II an, wo der TTVO seinen dritten Sieg feiern will.

Fotos vom 1. Ranglistendurchgang der Herren

Datum:

Am vergangenen Sonntag, den 21.09.2014, richtete der TTV Orscholz zum wiederholten Male den 1. Ranglistendurchgang der Herren auf Kreisebene aus. In der Fotogalerie gibt es jetzt einige Aufnahmen vom Turnier. :)

Auslosung 2. Runde Kreispokal

Datum:

Der TTV Orscholz tritt in der zweiten Runde des Kreispokals daheim gegen die TTG Fremersdorf-Gerlfangen VII an. Das Spiel findet voraussichtlich am Dienstag, den 07.10.2014 statt. Spielbeginn ist um 20:00 Uhr.

Der TTVO steht in der zweiten Runde des Kreispokals

Datum:

In der ersten Runde des Kreispokals 2 Westsaar hat der TTVO gestern beim TTC Schwarzenholz III einen 4:1-Sieg landen können. Nachdem Daniel Steinbach das erste Einzel noch knapp mit 2:3 abgeben musste, konnten im Anschluss Remo Beining, Martin Dauster, das Doppel Michael Steinbach/Beining und zum Schluss nochmals Remo Beining für den Sieg gegen den Verein aus der 2. Kreisklasse (Gruppe Saarlouis) sorgen.
>> Das Spiel im Detail

Nach der Spielpause am kommenden Wochenende geht es am 27.09. daheim gegen den SV Noswendel im Ligaalltag weiter.

Auftaktsieg gegen Fremersdorf-Gerlfangen IV

Datum:

Der TTVO hat gestern Abend sein erstes Saisonspiel auswärts gegen die Tischtennisgemeinschaft Fremersdorf-Gerlfangen IV mit 9:6 gewonnen! In der Nordgauhalle in Gerlfangen gelangen zunächst den Doppeln 1 (Ernst Niederweis/Klaus Wacht) und 3 (Michael Steinbach und Felix Ollinger) zwei wichtige Punkte. Nachdem Doppel 2 mit Daniel Steinbach und Jan Hocke knapp in fünf Sätzen verloren ging, stand es zunächst 2:1 für Orscholz.

In den Einzeln wurde der Sieg letztlich unter Dach und Fach gebracht. Hier erzielten Daniel Steinbach (mit zwei Einzelsiegen), Michael Steinbach, Ernst Niederweis, Klaus Wacht, Jan Hocke und Felix Ollinger die nötigen Punkte zum 9:6 Sieg! Alles in allem kann man von einem zufriedenstellenden Spiel sprechen, bei dem jedes einzelne Brett in der Lage war, zu punkten.
>> Das Spiel im Detail

Am kommenden Dienstag steht bereits die erste Runde des Kreispokals auf dem Programm. Der TTVO spielt auswärts gegen den TTC Schwarzenholz III.

Vereinsmeisterschaften 2014

Datum:

Im gestrigen letzten Training der Saison wurden wie jedes Jahr die Vereinsmeisterschaften ausgespielt. Am Ende einiger spannender und hochklassiger Spiele setzte sich der Mannschaftsführer Daniel Steinbach durch und verteidigte somit den Sieg aus dem Vorjahr! Den zweiten und dritten Platz belegten Jan Hocke und Michael Steinbach. Der TTV Orscholz verabschiedet sich damit in die Sommerpause. Zum Saisonstart im September gibt es an dieser Stelle dann wieder Neues zu berichten!

Heimsieg am letzten Spieltag!

Datum:

Am gestrigen letzten Spieltag gelang den Orscholzern ein 9:5 Heimsieg gegen den TTC Weiskirchen-Steinberg II. Nachdem der TTVO nach den drei Doppeln durch Daniel Steinbach/Remo Beining, Jan Hocke/Martin Dauster und Ernst Niederweis/Klaus Wacht mit 3:0 in Führung ging, konnten Remo Beining, Daniel Steinbach und Martin Dauster mit drei Einzelsiegen das Ergebnis auf 6:0 in die Höhe schrauben. Im Gefühl der Sicherheit gelang darauffolgend den Gästern aus Weiskirchen-Steinberg allerdings ein 4:0-Lauf. Schlussendlich brachten Daniel Steinbach (der einzige mit zwei Einzelsiegen), Ernst Niederweis und Jan Hocke den Sieg aber unter Dach und Fach. Mit dem dritten Platz ist dem TTV Orscholz damit eine erfolgreiche Saison geglückt, die vom Gewinn des Kreispokals und des zweiten Platzes beim Saarlandpokal besonders ausgeschmückt wurde. Nach dem Spiel ging es deshalb noch ins Restaurant und von einigen Spielern wurde sogar noch bis spät in die Nacht gefeiert!

Vorschau auf den letzten Spieltag

Datum:

Am morgigen Samstag kommt es in der eigenen Halle zum Aufeinandertreffen mit dem TTC Weiskirchen-Steinberg II. Da der viertplatzierte JC Wadrill III auch bei einer Niederlage vom TTVO und eigenem Sieg aufgrund der Spieldifferenz nicht mehr vorbeiziehen kann, geht es hauptsächlich darum, die starke Saison mit einem Heimsieg würdig ausklingen zu lassen.

Zweiter Platz beim Saarlandpokal!

Datum:

Am gestrigen Sonntag (30.03.2014) hat der TTV Orscholz den zweiten Platz beim Saarlandpokal der zweiten und dritten Kreisklassen belegt. Durch den Kreispokalsieg der zweiten und dritten Kreisklassen aus dem Kreis Westsaar hatte sich der TTVO qualifiziert. Ein Tag nach der knappen 9:7 Niederlage gegen den TTV Rimlingen-Bachem III gewann der TTVO zunächst sein Halbfinale gegen die zugelosten Tischtennisfreunde Homburg-Erbach III aus dem Kreis Ostsaar. Der klare 4:0-Sieg täuscht jedoch darüber hinweg, wie knapp das Spiel eigentlich war. Im ersten Einzel konnte Orscholz' Nummer 1 Remo Beining nur knapp mit 3:2 gewinnen. Das zweite Einzel drehte Daniel Steinbach nach 0:2 Rückstand noch in einen 3:2 Sieg um. Und auch im letzten Einzel setzte Martin Dauster sich nur hauchdünn mit 3:2 durch. Lediglich das abschließende Doppel wurde von Michael Steinbach, der nur im Doppel antrat, und Remo Beining mit 3:1 etwas klarer entschieden. Nichtsdestotrotz war auch dieses Match hart umkämpft.

Nachdem sich im zweiten Halbfinale der ATSV Saarbrücken III mit 4:3 gegen den TTC Hüttigweiler vom Kreis Nordsaar durchsetzen konnte, stand der Finalgegner fest. Die Saarbrücker erwiesen sich als weitaus stärkerer Gegner als der TTF Homburg-Erbach, wodurch sich der TTV Orscholz schließlich mit 4:1 geschlagen geben musste. Den einzigen Punkt holte hierbei Daniel Steinbach, der erneut einen 0:2 Rückstand aufholte und in einen Sieg umdrehen konnte. Nach der Siegerehrung feierten die Spieler und die mitgekommenen Zuschauer noch diesen einzigartigen Vereinserfolg und schmiedeten schon Pläne für das neue Pokaljahr. :)

Mannschaftsfoto vom Saarlandpokal
Das Team beim Saarlandpokal in Saarbrücken

Weitere Bilder gibt es hier!

Knappe Niederlage in Rimlingen-Bachem

Datum:

Gestern Abend hat der TTV Orscholz eine knappe 9:7-Niederlage beim TTV Rimlingen-Bachem III einstecken müssen. Die Punkte für den TTVO erzielten im Doppel Michael Steinbach und Remo Beining sowie Ernst Niederweis und Klaus Wacht; im Einzel Jan Hocke (2), Remo Beining, Klaus Wacht und Ernst Niederweis.

Vorschau auf den 17. Spieltag

Datum:

Heute Abend tritt der TTV Orscholz beim TTV Rimlingen-Bachem III an. Mit einem Sieg beim Sechstplatzierten soll der dritte Tabellenplatz gefestigt werden.