Neuigkeiten

Knapper Auswärtssieg zum Saisonabschluss

Datum:

Dem TTV Orscholz ist auch im letzten Saisonspiel ein Sieg gelungen. Beim Zweitplatzierten TTF Merzig sprach ein knapper 9:7 Erfolg heraus.

Nachdem die Meisterschaft zwar seit dem vergangenen Wochenende bereits sicher war, wollte das Team das letzte Spiel trotzdem unbedingt gewinnen. Immerhin bestand die Chance, eine perfekte Saison ohne Punktverlust zu schaffen. Dieses Vorhaben stand allerdings durch den kurzfristige Ausfall von Daniel Steinbach zunächst unter keinem guten Stern.

So entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem der TTVO zwar immer knapp in Führung lag, aber nie wirklich davonziehen konnte. Letztlich musste das Schlussdoppel die Entscheidung herbeiführen. Hier gelang Remo Beining und Michael Steinbach ein knapper 3:2-Sieg! Spieler des Abends war ganz klar Remo Beining, der sowohl beide Doppel, als auch seine zwei Einzelspiele gewinnen konnte.

Punkte im Doppel:

  • Remo Beining / Michael Steinbach (2)

Punkte im Einzel:

  • Remo Beining (2)
  • René Delleré (2)
  • Michael Steinbach
  • Jan Hocke
  • Felix Ollinger
>> Die Statistiken zum Spiel

Zum Anstoß auf die erfolgreiche Saison ließ die Mannschaft den Abend in der Kabine in Orscholz ausklingen.

Der TTV Orscholz ist vorzeitig Meister!

Datum:

Der TTV Orscholz hat nach der Saison 15/16 erneut die Meisterschaft der 2. Kreisklasse Merzig für sich entschieden. Da der FC Noswendel-Wadern das Spiel am gestrigen Samstag aufgrund von Spielermangel absagen musste, ist dem TTVO der erste Platz bereits einen Spieltag vor Ende der Saison nicht mehr zu nehmen.

Nichtsdestotrotz ist das Team weiterhin voll motiviert und will am letzten Spietag beim Zweitplatzierten in Merzig die Saison mit einem Sieg und damit ohne Punktverlust beenden!

Zur neuen Saison wird der TTV Orscholz dann ein weiteres Mal nach der Saison 16/17 in der 1. Kreisklasse auf Punktejagd gehen.

Niederlage im Pokalfinale / Jahresabschluss

Datum:

Im Finale des Kreispokals 2 musste sich der TTV Orscholz dem TTC Berus III mit 1:4 geschlagen geben. Den einzigen Punkt steuerte dabei Remo Beining bei. Trotzdem war das Erreichen des Pokalfinales ein großer Erfolg. Die Mannschaft, bestehend aus Remo Beining, Daniel Steinbach, René Delleré und Michael Steinbach zeigte tolle Spiele und kann mit Stolz auf eine starke Pokalrunde zurückblicken!

>> Die Statistiken zum Spiel

Nun kann sich das Team ganz auf die Liga konzentrieren. Denn hier belegt der TTV Orscholz zum Ende der Hinrunde den ersten Tabellenplatz, den es in der Rückrunde mit aller Macht zu verteidigen gilt!

Das erste Training im neuen Jahr findet für Schüler und Herren am Dienstag, den 08.01.2019 statt.

Zum Jahresabschluss wünscht der TTV Orscholz allen Mitgliedern, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

HERBSTMEISTER

Datum:

Im gestrigen Spitzenspiel gegen die Tischtennisfreunde aus Merzig gelang ein klarer 9:3 Erfolg, wodurch die Tabellenführung behauptet und die Herbstmeisterschaft erreicht wurde.

Nach dem gewonnenen Pokalhalbfinale gingen die Orscholzer mit breiter Brust, aber trotzdem hochkonzentriert in das Match. Die beiden ersten Doppel um Remo Beining und Michael Steinbach sowie Daniel Steinbach und René Delleré konnten direkt zu Beginn zwei klare 3:0 Siege einfahren. Zwar musste das dritte Doppel mit Jan Hocke und David Schumacher eine knappe Fünfsatz-Niederlage einstecken, doch das Team ließ sich an diesem Abend davon nicht beirren.

Denn in den nächsten 4 Einzeln gaben sich die stark aufspielenden Remo Beining, René Delleré und Michael Steinbach keine Blöße. Lediglich Daniel Steinbach musste sich in 4 Sätzen geschlagen geben. Doch auch er sollte später noch zu seinem Erfolg kommen.

Mit einer 5:2 Führung ging es an die Spiele des hinteren Paarkreuzes. Während Jan Hocke verdient in 4 Sätzen den kürzeren zog, gelang Felix Ollinger mit einer tollen Leistung der wichtige sechste Punkt für den TTVO!

Der Sieg rückte nun schnell näher: Remo Beining und auch Daniel Steinbach gewannen ihre zweiten Einzel jeweils mit 3:1 - es fehlte nur noch ein Punkt! Und für diesen sorgte der Neuzugang aus Luxemburg. Zwar brachte er die Mannschaft noch kurz zum Zittern, doch letzlich zeigte René Delleré starke Nerven, behielt im fünften Entscheidungssatz die Oberhand und sicherte somit den verdienten 9:3 Erfolg!

Punkte im Doppel:

  • Remo Beining / Michael Steinbach
  • Daniel Steinbach / René Delleré

Punkte im Einzel:

  • Remo Beining (2)
  • Daniel Steinbach
  • René Delleré (2)
  • Michael Steinbach
  • Felix Ollinger
>> Die Statistiken zum Spiel

Nach dieser starken Teamleistung geht es am kommenden Samstag, den 15.12. nun zum Finale des Kreispokals, wo man auf den TTC Berus III trifft. Spielbeginn ist um 17:30 Uhr in der Turnhalle der ehem. Grundschule St. Oranna in Altforweiler.

Finale des Kreispokals 2 (Herren) in Altforweiler

Datum:

Der Spielort des Kreispokalfinales steht fest. Demnach trifft der TTVO am Samstag, den 15.12. in Altforweiler auf den TTC Berus III. Außerdem treten im Finale des Kreispokals 1 der TTC Rehlingen gegen die TTF Besseringen II an.

Die genaue Adresse der Halle lautet:
Turnhalle der ehem. Grundschule St. Oranna in Altforweiler
Am Graben, 66802 Altforweiler

Spielbeginn für beide Finals ist um 17:30 Uhr. Die Halle ist ab 16:30 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer!


Ältere Meldungen befinden sich im Archiv.